In diesem bewegenden Gespräch teilt Zen-Meister Manfred Rosen tolle Tipps und Gedanken zu Achtsamkeit. Manfred Rosen ist spiritueller Wegbegleiter in der Nachfolge von Willigis Jäger und arbeitet sowohl in Belgien als auch am Benediktushof in Holzkirchen.
In dieser Folge erfährst Du,
– wie man der Stille lauschen und dabei sich selbst hören lernt
– warum Achtsamkeit im Unternehmen zu Energie und Erfolg führen kann
– dass lautes Lachen und Fröhlichkeit auch im Zen Platz haben

Erfahre außerdem mehr über Manfred Rosen und seine Arbeit: Hier geht’s zur Website

Hinterlasse uns für diese Folge gerne Deinen Kommentar oder auch Fragen. Wir freuen uns von Dir zu lesen!

Manfred Rosen

 „Ein Unternehmen lebt davon, dass die Menschen, die darin arbeiten kreativ sind. Wenn sie das nicht mehr sind, dann erstarrt das Unternehmen sowie die Menschen. Wir brauchen die Schöpferkraft.“

Key Take Aways

1. Achtsamkeit ist weniger eine Methode, viel mehr eine Haltung
2. In Zeiten von Krisen müssen wir uns die Fröhlichkeit bewahren
3. Denken als 6.Sinn bringt unsere Welt in Konzepte. Wir müssen die Welt nicht nur über diese Konzepte verstehen, sondern dürfen sie unmittelbar sinnlich erleben.

Über Manfred

Manfred Rosen ist spiritueller Wegbegleiter in der Nachfolge von Willigis Jäger und Zen-Meister in dessen Linie „Leere Wolke“. Er lebt in Belgien und arbeitet dort auf seinem Hof mit traumatisierten Kindern.

Weitere spannende Folgen

Der myndway Podcast mit Britta Hölzel

Über Begeisterung und Hingabe unterhalten sich Neurowissenschaftlerin und Achtsamkeitsforscherin Dr. Britta Hölzel und Martina in dieser Folge. Lernt mit den beiden mehr über – den Beginner Geist in der Achtsamkeitspraxis – die Forschung zu Achtsamkeit und Neurowissenschaft – Dezentralisierung und dass Du nicht jeden Gedanken denken musst – Erfolgsmessungen von Achtsamkeitsprogrammen in Unternehmen Erfahre mehr…

Der myndway Podcast mit Tim & Martina Weifenbach

Mit dieser Folge unterhalten sich das Gründerpaar Martina und Tim über das Ja-Sagen zu neuen Herausforderungen im Jahr 2023. Im Gespräch geht es darum: – wie sie als Gründerpaar das erste Jahr als Eltern erlebt haben – warum es so wichtig ist, sich achtsame Auszeiten und Pausen im Alltag zu nehmen – welche Trends und…