Wir – Tim und Martina – haben dieses Jahr gemeinsam reflektiert und festgestellt: Es war ein Jahr der Herausforderungen. Es ist ja bei myndway schon Tradition, vor Weihnachten zurückzublicken und die Höhen und Tiefen (siehe auch die Checkliste der Höhen und Tiefen)  Revue passieren zu lassen.

 

THRIVE – Ab nach Kalifornien

Die Höhen von myndway und auch von uns als Gründerpaar war ein sehr gelungener Start ins Jahr. Mit spannenden Kundenprojekten in Deutschland und in den USA/Kalifornien ging es im Frühjahr los. Themen wie THRIVE – Resilienz und Achtsamkeit für die kreative Führung, Mindful Leadership – Achtsam in Führung gehen und Mindful New Work waren wir beschäftigt und unser Herz gefüllt.

 

JA Sagen – Klappe die zweite

Noch mehr füllte sich unser Herz aus einer ganz persönlichen Perspektive. Denn nach unserer Hochzeit am 20. März 2020, an welchem auch der erste Corona-bedingte Lock Down startete, durften wir dieses Jahr noch einmal feiern. Bei unserem großen Fest mit Freund*innen, Familie und Wegbegleiter*innen haben wir getanzt, gelacht und vielleicht auch ein bis zwei Tränchen des Glücks vergossen.

 

Wirtschaftliche Krisen meistern

Und schon waren wir in den warmen Sommermonaten angekommen. Trotz all der Sonne und den vielen warmen, privaten Glücksmomenten, waren diese Monate aus Unternehmer*innen-Perspektive doch herausfordernd. Wie viele Unternehmer*innen in Deutschland bekamen wir Inflation, Rezession und wirtschaftliche Herausforderungen zu spüren. Obwohl wir bei jedem Training rund um Achtsamkeit, Resilienz und Empathie in den Unternehmen merkten, wie sehr die Mitarbeitenden und Führungskräfte unter dem aktuellen Druck litten, gingen die Aufträge dennoch zurück.

 

Das brachte uns zum Nachdenken: Auf der einen Seite stiegen (und steigen) die Zahlen zu psychisch-bedingten Fehltagen an und wir sehen in unserer täglichen Arbeit, wie sehr die Menschen in Unternehmen nach Wegen suchen, gesund, zufrieden und leistungsfähig zu bleiben. Auf der anderen Seite müssen sie den erhöhten Druck im Arbeitsalltag tragen, während die unterstützenden Angebote von Seiten der Unternehmen abnehmen.

 

Wir haben beschlossen: Wir glauben dennoch weiter an unsere Mission, Achtsamkeit in Wirtschaft und Gesellschaft zu tragen. Wirtschaftliche Krisenzeiten hin oder her. Unser Tun ist wichtig für die Menschen und die Wirtschaft, um genau diese Herausforderungen zu meistern. Das haben wir auch wiederholt in Martinas Keynote zu Digitaler Empathie, Zukunftsstark durch Achtsamkeit, Ganzheitliche HR-Lösungen für das ESG-Reporting uvm. z.B. bei Veranstaltungen wie der Digital X gespiegelt bekommen.

Erfolgsformel Achtsamkeit: Unser neues Buch kommt am 15. Januar 2024 auf dem Markt

Darin hat uns auch das tolle Team aus Ko-Autor*innen wiederholt bestätigt, mit dem wir gemeinsam unser neues Buch „Erfolgsfaktor Achtsamkeit“ auf den Weg gebracht haben. Die wunderbaren Artikel im Buch haben uns in diesem herausfordernden Jahr ebenso Halt gegeben, wie die starke und inspirierende Community aus Autor*innen. Nun blicken wir mit freudiger Erwartung darauf, unser Buch bald in den Händen zu halten und die Kernbotschaft des Buches in die Welt zu tragen:

 

Achtsamkeit ist und bleibt wichtig, um die großen Herausforderungen wie Digitalisierung und KI, Klimawandel und Krisen, Ängste und Unsicherheiten anzugehen. Achtsamkeitspraktiken ermöglichen uns, aus Herz und Verstand heraus, Herausforderungen zu meistern, Dinge zu verändern und ganz neue Wege für Transformation und Innovation zu ebnen.

DANKE an Euch alle

Wir als myndway Gründerpaar und auch als Herausgeber und Autor*innen sind dankbar, diese Botschaft zusammen mit den Ko-Autor*innen und bald auch unseren Leser*innen zusammen weiterzutragen. Wir freuen uns noch mehr darauf, viele unserer Leser*innen in der geplanten Lesereise ab Januar 2024 zu treffen.

 

So schließen wir dieses Jahr ab. Mit Vorfreude und Dankbarkeit im Herzen und mit dem Vertrauen darauf, dass wir alle zusammen ein Fluss der Veränderung werden. Getragen von Achtsamkeit, verbunden durch Mitgefühl und Freundlichkeit, haben wir alle es in der Hand, die Zukunft von morgen schon heute mitzugestalten. Wir alle sind die Held*innen unserer Abenteuer und das Meistern von Herausforderungen gehört hier genauso dazu, wie das bewusste Feiern der erreichten Meilensteine.

 

Wir wünschen Euch allen von Herzen ein Weihnachtsfest der Ruhe und Einkehr und einen glücklichen Start ins Jahr 2024.

 

Danke an alle unsere Wegbegleiter*innen, Ko-Autor*innen, an alle Gleichgesinnten und natürlich an unsere Kund*innen.

Tim und Martina

So können Sie Achtsamkeit in Eurem Unternehmen weiterdenken

Ihr möchtet auch gemeinsam tiefe Bewegung in Eurem Unternehmen schaffen? Ihr habt Lust mit Euren Kolleg*innen authentisch Selbst-Führung zu übernehmen? Dann tretet gerne mit uns in Kontakt (info@myndway.com).

Hört auch in unseren myndway Podcast mit Martin Permantier zu transformationaler Führung hinein.

Oder schaut Euch unsere Angebote zu Mindful Leadership und Mindful Teams an.

Möchtest Du auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde Dich zu unserem Newsletter an und erfahre in regelmäßigen Abständen das Neueste aus der Welt der Achtsamkeit.

Zum Newsletter

Doomscrolling: Die Sucht nach schlechten Nachrichten.

Wie sie uns beeinflussen und wie Achtsamkeit helfen kann einen Umgang zu schaffen.  Wie viele negative Nachrichten hast Du heute schon gelesen? Wie ging es Dir damit?   Wenn wir uns mit den Inhalten auf Nachrichtenseiten oder auf Social Media beschäftigen, fällt eines auf: Kriege, Naturkatastrophen und Konflikte sind allgegenwärtig. Dabei fällt es schwer, sich…

Positivität – eine Superpower für Achtsamkeit im Unternehmen

Ein positives Arbeitsklima steht und fällt mit den Mitarbeitenden. Doch was zeichnet ein positives Klima und eine optimistische Teamkultur aus? Wie können Mitarbeitende mehr Positivität und Optimismus verspüren? Und warum lohnt es sich an der eigenen positiven Grundeinstellung zu arbeiten? All das und wie eine positive Teamkultur digitales Onboarding fördert, erfährst Du in unserem heutigen…